Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Ehrungen im Metallbauhandwerk

INNUNGEN > Metallbau
Goldener Meisterbrief für Karl Grüter
50-jähriges Meisterjubiläum

Vor 50 Jahren am 21.05. legte Karl Grüter die Meisterprüfung im Schlosserhandwerk vor der Handwerkskammer Dortmund ab. Zu diesem Jubiläum überreichte ihm die Metallbau-Innung Herne/Castrop-Rauxel/Wanne-Eickel durch Obermeister Hans Hausherr im Rahmen einer Innungsversammlung den Goldenen Meisterbrief.

Damit ehrte das Metallhandwerk die Leistungen und Verdienste eines langen und erfüllten Berufslebens im Schlosserhandwerk von Herrn Karl Grüter.

Ehrung für Wilhelm Reuter

Am 20.3.2015 erhielt der stellvertretende Obermeister der Metallbau-Innung Herne/Castrop-Rauxel/Wanne-Eickel, Herr Wilhelm Reuter, im Rahmen einer Feierstunde durch Obermeister Hans Hausherr die Ehrenurkunde zur silbernen Ehrennadel des Fachverbandes Metall NW. Damit wurden mehr als 30 Jahre Engagement für das Metallhandwerk gewürdigt. Wilhelm Reuter gehört seit 1984 sowohl dem Innungsvorstand wie auch dem Gesellenprüfungsausschuss an. Seit dieser Zeit engagiert er sich auch im Ausschuss zur Beilegung von Lehrlingsstreitigkeiten. Seit 1989 engagiert er sich im Berufsbildungsausschuss und ist seit 1994 stellvertretender Obermeister der Metallbau-Innung Herne/Castrop-Rauxel/Wanne-Eickel.

Ein solch langjähriges Engagement zugunsten seines Metallhandwerks und die damit verbundene zeitliche Belastung neben seinem Betrieb in Castrop-Rauxel, Hermannstr. 3 verdient daher eine ganz besondere Ehrung. Deshalb erhielt er die Ehrung des Fachverbandes Metall NW. Nur Persönlichkeiten wie die, die sich wie Wilhelm Reuter so stark ehrenamtlich engagieren, tragen dafür Sorge, dass das örtliche Handwerk seine vielfältigen Aufgaben in der Gesellschaft und Ausbildung von Jugendlichen wahrnehmen kann. Deshalb gilt Wilhelm Reuter ein ganz besonderer Dank nicht nur seitens der Metallbau-Innung, sondern auch der gesamten Kreishandwerkerschaft Herne.
Foto: Kreishandwerkerschaft Herne - Obermeister Hans Hausherr überreicht Wilhelm Reuter die Ehrenurkunde.
Ehrung Reuter im März 2015
Silberne Ehrennadel für Wilhelm Reuter

Am 19.11.2014 erhielt der stellvertretende Obermeister Wilhelm Reuter im Rahmen der Mitgliederversammlung der Metallbau-Innung Herne/Castrop-Rauxel/Wanne-Eickel durch Obermeister Hans Hausherr die silberne Ehrennadel des Fachverbandes Metall NW. Damit wurden mehr als 30 Jahre Engagement für das Metallhandwerk gewürdigt. Wilhelm Reuter gehört seit 1984 sowohl dem Innungsvorstand wie auch dem Gesellenprüfungsausschuss an. Seit dieser Zeit engagiert er sich auch im Ausschuss zur Beilegung von Lehrlingsstreitigkeiten. Seit 1989 engagiert er sich im Berufsbildungsausschuss und ist seit 1994 stellvertretender Obermeister der Metallbau-Innung Herne/Castrop-Rauxel/Wanne-Eickel.

Ein solch langjähriges Engagement zugunsten seines Metallhandwerks und die damit verbundene zeitliche Belastung neben seinem Betrieb in Castrop-Rauxel, Hermannstr. 3 verdient daher eine ganz besondere Ehrung. Deshalb erhielt er die silberne Ehrennadel des Fachverbandes Metall NW. Nur Persönlichkeiten wie die, die sich wie Wilhelm Reuter so stark ehrenamtlich engagieren, tragen dafür Sorge, dass das örtliche Handwerk seine vielfältigen Aufgaben in der Gesellschaft und Ausbildung von jugendlichen wahrnehmen kann. Deshalb gilt Wilhelm Reuter ein ganz besonderer Dank nicht nur seitens der Metallbau-Innung Herne/Castrop-Rauxel/Wanne-Eickel, sondern auch der gesamten Kreishandwerkerschaft Herne.

Ehrennadel für Reuter
Der schnelle Draht
Haben Sie Fragen?
Kreishandwerkerschaft Herne
Hermann-Löns-Str. 46
44623 Herne
Tel. 02323/9 54 10
Fax 02323/1 88 22



Geschäftszeiten
__________________
Sie erreichen uns:

Montag - Donnerstag
7.30 Uhr bis 16.30 Uhr
Freitag
7.30 Uhr bis 13.00 Uhr
kostenloser Unofficial WsX5 Counter!
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü